Vegan Test …

Vegan Test ...

Heute mal wieder den ein oder anderen Vegan Artikel getestet.

Es gab ein halb vegetarisch und halb veganes Menü.

 

Einmal:

100% Vegan

Bei der ungesüßten Soja Milch fällt der leicht süßliche Geschmack weg, was ich zum kochen sehr angenehm finde. Ich habe Kartoffelpüree gemacht!

Zum kochen eine sehr, sehr gute und gesunde Alternative zur Kuhmilch.

Farblich sieht sie auchaus wie Milch. Zum trinken – ich hab gekostet – nein, mein Geschmack ist es nicht! Ich kann ihn aber nicht beschreiben und ich glaube das ich nicht noch mal probien möchte. Also trinken würde ich doch lieber die süße Variante!

 

Dazu gab es:

Und das klang so so gut! Aber ich muss sagen, mein Geschmack sind die Valess Produkte scheinbar alle nicht. Ich hatte schon 2x eines dieser „Schnitzel“ und ich mochte sie beide nicht.

Die Konsistenz ist sehr hart und geschmacklich ist es unauffällig, erst die Panade und die Füllung bringt den Geschmack. Aber dafür brauche ich kein preislich eher teures Veggi Schnitzel. Dann nehme ich den Spinat lieber pur!

Die Valess Schnitzel sind nicht vegan, sie enthalten Milch! Aber sind 100% vegetarisch.

 

 

Das war mein Eindruck!

Fazit: Die Soja Milch kaufe ich wieder! Die Schnitzel nicht!

Ps.: Ich werde für euch die Milch mal mit Kakao testen! Bin Kakao Fan!

Book Review from me…

Book Review from me...

Die zweite Buchbesprechung aus meinem LJ vom Juli 19, 2008, 23:36

Today I finished the fourth book (I ordert), cause I lay down (yes my flu came back and I have earache) and had nothing to do.

This book was so bad… I never read something stupid… So I write a Review about it. A long *sorry* cause I don’t understand how could that happen…

(mehr …)

Der Film war echt gut!

Der Film war echt gut!

Ich hab gestern den Film „Der Auftrags-Lover“ angesehen und was man bei diesem Titel kaum glauben kann, trifft hier wirklich zu – der Film war toll!!

Vanessa Paradis spielt die Hauptrolle und ist Hinreisend. Gosh ist das eine hübsche Frau!

Aber bei den Tanzszenen kam ich nicht um hin mir zu überlegen ob wohl Johnny, Vanessas Mann den Film gesehen hat. :D

 

(mehr …)

Kinder sind was ganz besonderes …

Kinder sind was ganz besonderes ...

Jetzt muss ich noch mal eine kleine Rezession schreiben, ich hab heute „Frühstück mit Scot“ geschaut und das ist ja so ein süßer Film!

Den kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen und trotzdem „schwulen Thema“ ein „unschwuler“ Film.

Inhalt:
Das angepasste Schwulenpaar Sam und Eric kommen zu einem Waisenjungen, wie die Jungfrau zum Kinde und genauso unbeholfen stehen sie nun vor der Situation. Der Junge wurde von einer völlig überforderten Mutter aufgezogen und trägt Handcreme mit Erdbeergeruch, rosa Schals und Federboas. Er steht zu seinem Gefühlen und bittet ausgerechnet Eric um Rat, was man tun kann wenn man in der Schule „Schwuchtel“ genannt wird.

 

~mehr~

2 zum Preis von 1

2 zum Preis von 1

Ich hab heute den Film „Dream Boy“ endlich geschaut – endlich, weil ich schon so lange darauf warte, das die DVD in Deutsch erscheint. Die DVD gibt es leider immer noch nicht in Deutscher Sprache aber mit Untertitel und bei der leichten und ruhigen Sprache des Filmes, fällt das folgen wirklich nicht schwer! (Auch denen nicht die des Englischen nicht mächtig sind, würde ich sagen!)

Das Buch von Jim Grimsley habe ich geliebt, fand es zur gleichen Zeit wundervoll, wie ich verstörend, so geht es mir bei dem Film auch!

An die, die den Film nicht verstehen : Bitte NICHT das Buch lesen! Das Buch ist um einiges tiefergehender und verstörender.

Ich werde zwei Rezessionen verfassen und beide als Links in diesem Beitrag einfügen, eine für die, die Buch/Film kennen und eine ohne Spoiler (so weit es geht).